Kräutermischungen und Räuchermischungen sind meist so genannte legal highs, die man in Räuchermischungen Shops unter dem Namen Spice, Sweed, Bonzai oder lava red kaufen kann. Dass mit dem Verräuchern auch erhebliche Risiken verbunden sind, wissen viele Verbraucher nicht. Immerhin suggeriert der Name legal highs ja auch, dass es sich dabei um völlig legale Räuchermischungen handelt, was aber leider nicht immer zutrifft. Gefahren gibt es in jedem Fall, wenn man Räuchermischungen Angebot kaufen online bestellt und zuhause verräuchert.

In vielen dieser Kräutermischungen oder Räuchermischungen

Die bisweilen auch unter dem Namen „Badesalz“ oder „Raumerfrischer“ verkauft werden, stecken nämlich so genannte Cannabinoide, die ähnliche Auswirkungen wie der Konsum von Cannabis nach sich ziehen können. Mitunter unterscheiden sich aber die Nebenwirkungen auch ganz drastisch. Dazu gehören unter anderem Panikattacken, Krämpfe, Herzrasen, Bluthochdruck etc. Insofern ist sogar anzunehmen, dass legal highs sogar noch schwerwiegendere Folgen haben könnten als Cannabis. Dennoch gibt es derzeit noch viel zu wenig gesicherte Studien sowohl über die akute als auch über die langfristige Wirkung von legal highs.

Was hinzukommt, ist die Gefahr der Abhängigkeit, die durch einige in legal highs enthaltene Substanzen durchaus höher wird. Es gibt sogar derzeit schon erste Anzeichen dafür, dass der Konsum von legal highs wie Bonzai, jamaican gold oder monkees go bananas und wie sie alle heißen, langfristig Krebs verursachen könnte.

Häufig besteht auch die Gefahr, dass die Anwender von Räuchermischungen diese schlichtweg viel zu hoch dosieren

Und natürlich fehlt jede Übersicht, was genau eigentlich konsumiert wird, da nur auf den wenigsten legal highs auf der Verpackung genau ausgewiesen ist, was sich konkret an Inhaltsstoffen darin wiederfindet.

In diversen Räuchermischung Shops ist es ganz einfach, derlei Räucherwerk online zu bestellen und vor allem Jugendliche können ohne konkrete Altersangabe die gewünschten legal highs und Räuchermischungen kaufen. Neigen Jugendliche heute dazu, deutlich weniger zu rauchen, ist die Gefahr für legal highs in Form von Kräutermischungen oder Räuchermischungen dennoch gegeben. Nicht wenige denken sich, dass das Anzünden und Verräuchern von Kräutermischungen hauptsächlich zu einer angenehmen Raumluft und zu mehr Entspannung führt. Welche Gefahren wirklich dabei lauern, ist den wenigsten bewusst.

Das Gesetz wird deswegen derzeit immer wieder neu überarbeitet und die entsprechenden Gesetze hierzu regelmäßig verschärft. Mehr Info unter: http://www.raeuchermischung-shop.is/index.php?cat=c36_NEU-2014-15-NEU-2014.html

Tags: